Spfr Bulmke lag gegen FSM Gladbeck im Aufstiegsspiel zur Bezirksliga bereits mit 2:0 in Führung und musste dennoch eine Niederlage hinnehmen.
Auf der Platzanlage in Ückendorf fiel schon sehr früh (3.) das 1:0, für das Bulmker-Team durch Semih Cetin. Nach 39 Minuten stand es sogar 2:0, nachdem der Bulmker-Torjäger Cihan Yilmaz zur Stelle war.

Noch kurz vor der Halbzeitpause konnte der FSM Gladbeck den Anschlusstreffer zum 2:1 (Mert Durmaz) erzielen. Mert Durmaz war es auch, der nach der Pause in der 57. Minute nach einem Eckball zum 2:2 traf.

Der FSM wurde stärker, hatte mehr Spielanteile und wurde belohnt. Semih Cetin fälschte einen Fernschuss von Fatmir Ferati unhaltbar (70.) zum 3:2 ab. Natürlich warfen die Bulmker nun alles nach vorne, dadurch ergaben sich Kontermöglichkeiten für die Gladbecker; eine davon führte in der 87. Minute durch den Treffer von Yakup Akbulut zum Endstand von 4:2.

Vielleicht schafft es die Spfr. Bulmke trotzdem noch in die Bezirksliga aufzusteigen. Und zwar muss ein Team aus dem Dortmunder Kreis besiegt werden. Näheres demnächst.