Kreispokalendspiel der Alten Herren
VfB Kirchhellen vs, YEG Hassel 4:2 (1:1)

Sven Igelbüscher (VfB Kirchhellen) erzielte drei Treffer.
Heute standen sich im Fürstenbergstadion (GE-Horst) die beiden Altherren Mannschaften VfB Kirchhellen und YEG Hassel gegenüber, um den Altherren Kreispokalsieger zu ermitteln.

Schiedsrichter JanEric Hegmanns leitete die heutige Partie. Seine Assistenten: Eric Timm  und Rebecca Delbeck. Schon nach 9 Minuten brachte Oktay Güney seine Mannschaft (YEG Hassel) mit 0:1 in Führung. Kurz vor der Halbzeitpause (37.) erzielte Sven Igelbüscher den Ausgleichstreffer zum 1:1.

In der 2. Halbzeit dauerte es bis zur 67. Minute bis das nächste Tor erzielt wurde.
Andre Wiwerink war es, der sein Team (VfB Kirchhellen) erstmalig mit 2:1in Führung schoss. Fünf Minute später markieren  Ramazan Özkaya den Anschlusstreffer zum 3:2.
YEG Hassel versucht natürlich alles um noch das 3:3 zu erzielen. Aber in der Nachspielzeit (80+1) konnte Sven Igelbüscher mit seinem dritten Treffer zum 4:2 alles klar machen.

Somit heißt der Kreispokalsieger zum xten-mal VfB Kirchhellen.
Bezirksbürgermeister des Stadtbezirks Gelsenkirchen – West Joachim Gill überreichte den Pokal.