Einladung Kreisauswahlsichtungsturnier Jahrgang 2011

Liebe Sportkameradinnen,
liebe Sportkameraden,

der Fußballkreis Gelsenkirchen möchte den Beginn der Talentförderung für den Jahrgang 2011 mit der Sichtung zur Kreisauswahl einläuten.
Wie bereits auf dem Staffeltag am Dienstag 14.09.2021 bereits bekannt gegeben wurde, haben wir die lange fußballfreie Zeit genutzt, um neue Ideen umzusetzen. Daher möchten wir für die Sichtung des Jahrgangs 2011 erstmalig ein Sichtungsturnier durchführen, um alle Kinder der entsprechenden Altersgruppe anschauen zu können.

Das Sichtungsturnier wird am Samstag, 02.10.2021 in der Zeit von 09:30 Uhr bis 13:30 Uhr auf der Sportanlage Löchterheide durchgeführt.
Hierbei wird auf 4 Spielfelder parallel gespielt. Im Vordergrund steht, dass alle Mannschaften und Kinder viel Spielzeit erhalten.
Ebenfalls wird kein Wettkampfmodus gespielt. Die genauen Informationen mit Gruppeneinteilungen usw. werden nach dem Anmeldeschluss noch bekannt gegeben.

Die Sichtung während des Turniers wird durch Vertreter des Fußballkreises Gelsenkirchen, den verantwortlichen Kreisauswahltrainer, sowie die DFB Stützpunkttrainer Gelsenkirchen vorgenommen. Nach erfolgter Sichtung, erhalten die Vereinstrainer eine Rückmeldung, welche Spieler zu den Trainingseinheiten der Kreisauswahl eingeladen werden. Es werden keine Sichtungsergebnisse den Kindern oder Eltern mitgeteilt, sondern die Kommunikation ausschließlich mit den verantwortlichen Vereinstrainer*innen geführt.

Pro Verein darf eine Mannschaft gemeldet werden (Jahrgang 2011 oder gemischt 2011/2012 sind möglich). Die Anmeldung muss zwecks Organisation bis Mittwoch 22.09.2021 erfolgen.

Im Sinne der Talentförderung bitten wir alle Vereine Ihre E-Jugend Mannschaft anzumelden.

 

Wie geht es nach dem Sichtungsturnier weiter…

Alle gesichteten Spieler werden anschließend vom verantwortlichen Kreisauswahltrainer Stefan Thiele zu Trainingseinheiten eingeladen. Das Training wird immer montags vorgenommen.
Die Trainingseinheiten wird der verantwortliche Trainer nutzen, um intensiv auf verschiedene Fähigkeiten und Fertigkeiten der Spieler zu schauen. Die Spieler, die in den verschiedenen Merkmalen besonders positiv auffallen, werden zu weiteren Trainingseinheiten eingeladen, mit dem Ziel einen Kreisauswahlkader benennen zu können. Dieser Kader wird dann in einem regelmäßigen Turnus eine technische Zusatztrainingseinheit erhalten. Vor den Sommerferien 2022 werden die Spieler dann in den DFB Stützpunkt Gelsenkirchen überführt.

 

Den genauen organisatorischen Ablauf werden die Kinder und Eltern selbstverständlich mit der Einladung erhalten.

Im Vorfeld bedanken wir uns die Unterstützung und gute Zusammenarbeit. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Mit sportlichen Grüßen

Sören Schürer
Koordinator Qualifizierung