Alle Projekte von Andrea Weichert sind in der Kürze nicht zusammenzufassen. Während der Spielbetrieb ruhte, setzte sie erfolgreich ein Hilfsangebot für Bedürftige der SSV-Buer-Vereinsfamilie um. Unter ihrer Federführung stellten sich Eltern, Kinder und Trainer zur Verfügung, um die Aktion mit Leben zu füllen, Lebensmittel einzukaufen und auszuliefern, oder mal mit dem Hund Bedürftiger Gassi zu gehen.  Gleichzeitig initiierte sie eine 68-seitige SSV-Buer-Corona-Sonderausgabe. Die Rothosen sollten sich trotz der besonderen Situation auch in diesem Jahr in einem SSV-Buer-Vereinsheft wiederfinden.