Am ausgelobten Sonderpreis des FLVW – Ehrenamt in der Corona -Pandemie – haben sich leider nur 6 Vereine beteiligt und Meldungen eingereicht. Dafür möchte ich mich herzlich im Namen des Kreisvorstandes bedanken.

Was unsere Vereine in der fußballlosen Zeit geleistet haben und wie kreativ sie waren, ist super. So wurden z.B. unter Einbeziehung aller Techniken und Medien, aber mit hohem Zeitaufwand und vielen fleißigen Händen, Videos wie: „Wir bleiben zu Haus“, E – Sport-Angebote, Podcasts und viele andere digitale Sendungen produziert.

Alles, um unseren Sportlern und Mitgliedern in den Vereinen in diesen schwierigen Monaten Infos und Betätigungshinweise an die Hand zu geben.

Auch die von allen Vereinen gefertigten Corona-Hygienekonzepte waren einzigartig erstellt und fortlaufend ergänzt. Besondere Hinweise auf Verhalten bei Verdacht auf Erkrankung etc. wurden einbezogen.

Besonders hervorzuheben ist, dass von den Vereinen SV Horst-Emscher 08 und SSV Buer 07/28 die „Corona – Einkaufshilfe“ ins Leben gerufen wurde. Für ältere und behinderte Mitbürger sowie Risikogruppen wurde / wird umfassend Hilfestellung geleistet.

Kathrin Vieth (SV Horst-Emscher 08) und Andrea Weichert (SSV Buer 07/28) haben den Sieg in diesem Wettbewerb verdient.

Leider kann es nur einen Kreissieger geben und nach vielen Stunden der Abwägung aller Maßnahmen auch auf die Zukunftsfähigkeit bezogen wurde eine Entscheidung getroffen.

Somit darf sich jetzt Andrea Weichert “Corona – Heldin” unseres Fußballkreises nennen.

Sie wird zum gegebenen Zeitpunkt zu einer Ehrungsveranstaltung nach Kaiserau eingeladen, wo sich alle Kreissieger des Verbandes treffen.
Es wird jedoch kein Vorschlag vergessen und als Dank mit einer Ehrengabe bedacht.

Allen einen herzlichen Glückwunsch!
KEAB
Ernst Kastner